Seniorenseelsorge & Verkündigung

Ein neuer Dienst in der Evangelischen Stadtmission

Am 1. Februar habn die neuen Angestellten Sonja und Beat Weber für "Kontakte und seelsorgerliche Begleitung von Senioren in Alterssiedlungen" ihre Arbeit begonnen.

 

Wir schreiben diese Zeilen am ersten Arbeitstag unseres Dienstes in der Stadtmission (1. Febr.). Seit 1 1/2 Monate sind wir wieder in der Stadt, von der aus wir als Familie mit 3 Kindern aufgebrochen sind ins Emmental. Dort in Linden waren wir 22 Jahre Pfarrersleute, Beat als Pfarrer (und Nebenpensen als Notfallseelsorger im Care Team sowie als Theologischer Lehrer) und Sonja als Pfarrfrau mit Schwerpunkten Kinder und Frauen. Dazu hat sie die letzten 10 Jahre die Dorfbibliothek geführt.

Auf diese neue Stelle "Seniorenseelsorge & Verkündigung" (in Alterssiedlungen) sind wir durch die Ausschreibung aufmerksam geworden. Als Ehepaar haben wir zusammen eine 1/4-Anstellung und sind betend gespannt, ob, wie und wo sich Türen und Herzen öffnen werden. Der heutige Lesungstext vom 4-fachen Ackerfeld (Lk 8,4 - 15) ermutigt und weist uns ein. Wir sind nun selber an der Schwelle zum Seniorendasein. Licht und Hoffnung aus dem Evangelium zu bringen und Menschen zu begleiten, ist unser Anliegen. Dass wir es in Verschiedenheit und Ergänzung als Ehepaar tun dürfen (wie wir es auch im Pfarramt weithin gehandhabt haben), hilft uns. Anliegen und Ausgleich sind für Sonja Beziehungen zur Familie (mit zwei Enkelkindern) und andern Menschen, Lesen (Erzählungen) und Wandern. Für Beat sind es Lesen (Sachbücher) und Schreiben, Sport (TV) und Wellness.

Sonja und Beat Weber

Kontaktpersonen

Pfr. Beat und Sonja Weber-Lehnherr

Tel. 061 543 10 71